Aktuelle Meldungen

Titelbild des Heftes Mitmachen erwünscht. Bildrechte: Fotocommunity.de/Josef Kater

07.10.14 Mitmachen erwünscht!

Zehn gute Beispiele für den Klimaschutz

mehr

Äpfel. Bildrechte: Evangelisches Medienhaus Stuttgart GmbH

05.09.14 Nachgefragt! Was macht das Umweltbüro

Seit wann gibt es das Umweltbüro? Was macht es? Und was ist überhaupt Nachhaltigkeit? Hanna Skubski betreut das Bildungsportal der Evangelischen Landeskirche. Sie hat sich mit Klaus-Peter Koch unterhalten.

mehr

Sommer © EMH, Tsalos

25.07.14 Newsletter 2/2014 ist erschienen

Artenschutz im Urlaub, ein attraktiver Wettbewerb für Kirchengemeinden, Heizungspumpenförderung, Energiemanagement-Schulungen für Fortgeschrittene, ein Fachtag ökofaire Textilien und vieles mehr...

mehr

04.07.14 Erfolgreiche Validierung in Stuttgart Stammheim

Mit der Grüne-Gockel- und der EMAS-Urkunde wurde die Kirchengemeinde Stuttgart-Stammheim in einem Gottesdienst am 25. Mai 2014 ausgezeichnet!

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Bildung für alle

    Die Bedeutung der Bildung in evangelischer Theologie und Kirche ist nach Überzeugung von Landesbischof July kaum zu überschätzen. Weil der Protestantismus allen das Lesen der Bibel ermöglichen wollte, habe er breiten Schichten Zugang zur Bildung verschafft.

    mehr

  • 50 Jahre Klosterkonzerte Maulbronn

    Mehr als 1.000 Konzerte mit Künstlern und Ensembles aus aller Welt und hunderttausende Besucherinnen und Besucher. So lassen sich 50 Jahre Klosterkonzerte Maulbronn beschreiben. Das Festjahr, das das Ensemble Classique mit seinem Programm „Brassissimo“ am 12. Mai eröffnet, lässt Besonderes erwarten. Stephan Braun hat den künstlerischen Leiter Sebastian Eberhardt gesprochen.

    mehr

  • Deutscher Fundraisingpreis

    Die kirchliche Initiative „Was bleibt.“ ist mit dem ersten Preis des Deutschen Fundraising Verbandes ausgezeichnet worden. Die gemeinsame Initiative der badischen, württembergischen und sechs weiteren evangelischen Landeskirchen und ihrer Diakonien behandelt Fragen des Erbens und Vererbens, um Menschen über diese Tabuthemen frühzeitig miteinander ins Gespräch zu bringen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de