Aktuelle Meldungen

Titelbild des Energiemanagement-Projektberichts, der im Download-Bereich zu finden ist.

28.05.14 "Energiemanagement muss selbstverständlich werden"

Fünf Jahre lang hat das Umweltbüro der Landeskirche mit dem Projekt „Energiemanagement“ Kirchengemeinden dabei unterstützt, Energiesparmaßnahmen in ihrer Gemeinde einzuführen. Etwa die Hälfte aller Kirchengemeinden hat sich daran beteiligt und damit im ersten Jahr jeweils rund 1.000 Euro an...

mehr

Reger Andrang beim Stand des Umweltbüros.

20.05.14 Mesnerinnen und Hausmeister sind Umweltschützer!

Das Umweltbüro bedankt sich beim Landesmesnertag am 19. Mai in Schorndorf

mehr

Newsletter 1/2014 ist erschienen

Gebündelt finden Sie hier alle aktuellen Informationen aus dem Umweltbüro

mehr

Das Umweltteam der Kirchengemeinde Heumaden-Süd bei der Urkundenübergabe.

13.05.14 In Heumaden-Süd fliegt der Grüne Gockel wieder!

Am Sonntag, den 11. Mai 2014, wurde die Grüne-Gockel-Urkunde durch Frau Helga Baur überreicht.

mehr

Fensterfront des Hospitalhofs beim Umzug und Hospitalkirche [Quelle: Bildungszentrum Hospitalhof]

05.04.13 Wir sind umgezogen

Büros des Umweltbüros befinden sich im Hospitalhof Stuttgart

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Bildung für alle

    Die Bedeutung der Bildung in evangelischer Theologie und Kirche ist nach Überzeugung von Landesbischof July kaum zu überschätzen. Weil der Protestantismus allen das Lesen der Bibel ermöglichen wollte, habe er breiten Schichten Zugang zur Bildung verschafft.

    mehr

  • 50 Jahre Klosterkonzerte Maulbronn

    Mehr als 1.000 Konzerte mit Künstlern und Ensembles aus aller Welt und hunderttausende Besucherinnen und Besucher. So lassen sich 50 Jahre Klosterkonzerte Maulbronn beschreiben. Das Festjahr, das das Ensemble Classique mit seinem Programm „Brassissimo“ am 12. Mai eröffnet, lässt Besonderes erwarten. Stephan Braun hat den künstlerischen Leiter Sebastian Eberhardt gesprochen.

    mehr

  • Deutscher Fundraisingpreis

    Die kirchliche Initiative „Was bleibt.“ ist mit dem ersten Preis des Deutschen Fundraising Verbandes ausgezeichnet worden. Die gemeinsame Initiative der badischen, württembergischen und sechs weiteren evangelischen Landeskirchen und ihrer Diakonien behandelt Fragen des Erbens und Vererbens, um Menschen über diese Tabuthemen frühzeitig miteinander ins Gespräch zu bringen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de