Klima und Klimawandel in Stuttgart – Möglichkeiten kleinräumiger Verbesserungen

Das Netzwerktreffen der Stuttgarter Stadtgemeinden stand unter einem besonders brennendem Thema.

Am Freitag, den 23. Juni fand in der Aula des Heidehof-Gymnasiums das Netzwerk der Umweltteams der Evangelischen Kirchengemeinden in Stuttgart statt.
 
Im ersten Teil trafen sich die Netzwerkgemeinden zu den Themen :

  • Der Grüne Gockel auf dem Dach des Heidehof-Gymnasiums - das Umweltteam berichtet, anschließender Rundgang
  • Lebensräume für Tiere und Pflanzen gestalten - mit Monika Schäfer-Petzoldt, Umweltbüro der Landeskirche
  • Klima kleinräumig verbessern - bei uns breites Aktionsfeld oder Randthema? Informations- und Gedankenaustausch
  • Überlegungen und Planungen


Im öffentlicher Teil referierte der Klimatologe Prof. Dr. Jürgen Baumüller, Stuttgart zum Thema:
Klima und Klimawandel in Stuttgart – Möglichkeiten kleinräumiger Verbesserungen

Vortrag als PDF-Datei (8MB)

Flyer Stuttgarter Grünprogramm
Richtlinien Stuttgarter Grünprogramm
Antrag Stuttgarter Grünprogramm



Die anschließende Diskussion moderierte Dr. Berthold Lannert vom Heidehof-Gymnasium

Eindrücke vom Netzwerktreffen

H. Ruta übergibt eine Sonnenblume an Frau Schaefer-Penzold, der Refereintin für Artenschutz vom Umweltbüro der Ev. Landeskirche

Die Grüne Wand mit spontanen Vorschlägen

Der Klimatologe Prof. Dr. Jürgen Baumüller referiert zum Thema: Klima und Klimawandel in Stuttgart – Möglichkeiten kleinräumiger Verbesserungen

Der AK Nachhaltigkeit vom Heidehof-Gymnasium stellt sich vor und berichtet über seine Arbeit