7. Woche: Meins oder deins? Teilen, weitergeben und reparieren

„Mann, bist du gewachsen!“ Der Kinderpullover, der im letzten Herbst gekauft wurde, ist schon wieder zu klein. Was machen Sie jetzt damit? Wegwerfen? Verschenken? Gehen Sie zum Flohmarkt, zum Diakonie- oder second-hand-Laden oder verkaufen Sie ihn im Internet?


Klar ist, wenn wir kaufen, was wir uns leisten können und wegwerfen, was wir nicht mehr brauchen, dann werden die Müllberge wachsen und die Rohstoffe unserer Erde ausgebeutet.

Wir leben in einer spannenden Zeit: Dank der zur Verfügung stehenden Techniken müsste auf diesem Planeten niemand mehr hungern, schon gar nicht mehr verhungern. Mit diesen Möglichkeiten besteht aber auch die Gefahr, dass wir, wenn wir sie ungehemmt nutzen, die Lebensgrundlage auf unserer Erde unwiederbringlich zerstören. Es gibt kein „immer größer, schneller, mehr“. Unsere Erde ist endlich und jedes Wachstum hat Grenzen.

Unser Konsum, die Dinge, die wir besitzen, machen beim deutschen Durchschnittsbürger fast 40 % des CO2-Fußabdrucks aus. 10.000 Gegenstände häuft ein Durchschnittseuropäer im Laufe seines Lebens an. Es gibt aber auch Menschen, die mit 100 Teilen gut zurecht kommen.

Zeit, über einen nachhaltigen Lebensstil nachzudenken: Zu der Frage, woher kommen die Dinge, die ich kaufe und wie wurden sie hergestellt, kommen jetzt noch weitere Fragen:

  • Was brauche ich wirklich?
  • Kann ich es mit jemanden teilen oder wo kann ich es ausleihen?
  • Was mach ich mit Ungenutztem? Wer kann es brauchen?
  • Was geschieht mit defekten Gegenständen? Können sie repariert werden?
  • Wie entsorge ich Unbrauchbares? Können daraus neue Rohstoffe gewonnen werden?

zurück zu 7 WOCHEN OHNE

Weitere Informationen:

http://uba.co2-rechner.de/de_DE/
CO2-Rechner des Umweltbundesamts

http://www.sueddeutsche.de/leben/moderne-sammelwut-wenn-besitz-zur-last-wird-1.1089089
Artikel in der Süddeutschen vom 26. April 2011 - Wenn Besitz zur Last wird

https://repaircafe.org/de/
Repair Cafés finden oder gründen

http://www.diymode.de/nie-wieder-langeweile-100-upcycling-ideen-zum-naehen-basteln-und-dekorieren/
Nie wieder Langeweile! 100 Upcycling Ideen zum Nähen, Basteln und Dekorieren

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96ffentlicher_B%C3%BCcherschrank
Der Öffentliche Bücherschrank

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_%C3%B6ffentlicher_B%C3%BCcherschr%C3%A4nke_in_Deutschland#Baden-W.C3.BCrttemberg
Öffentliche Bücherschränke in Baden-Württemberg

Filmtipp: Weggeworfen

Foto: pexeles