Herzlich willkommen im Umweltbüro der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über die Umweltarbeit der Landeskirche. Wir haben AnsprechpartnerInnen, verschiedene Angebote, Neuigkeiten und Hintergrundinformationen für Sie zusammengestellt.

Aktuelles:

Wachstum neu denken

Warum die Kirche Geiz gar nicht geil findet

Die Evangelische Landeskirche wirbt für Genügsamkeit

„Wachstum neu denken“: So lautet der Titel eines Impulspapiers der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Die Autoren werben darin für eine Wirtschaft der Genügsamkeit.

Oberkirchenrat, Professor...

mehr

Lass es blühen! – Gemeinsam für Insektenvielfalt

Samentütchen mit heimischen Wildblumenarten vom Umweltbüro der Landeskirche - kleine Paradiese schaffen für Honigbienen, Wildbienen, Schmetterlinge und Co.

Dieses Frühjahr startet wieder das Projekt „Stuttgarter Blumensamenmischung – kleine Paradiese für Honigbienen, Wildbienen, Schmetterlinge...

mehr

Klimaschutzt - Einfach Jetzt Machen!

Um irreversible klimatische Veränderungen und deren dramatische Folgen abzuwenden, laden wir NGOs, Unternehmen, Vereine, Verwaltungen und wissenschaftliche Institute ein, diese Selbstverpflichtung ebenfalls zu unterzeichnen.

„Uns bleiben noch 3 Jahre, um unser Klima zu stabilisieren. In 3 Jahren...

mehr

Eigene Fortbildungen und Veranstaltungen:

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.07.19 | Evangelische Frauen feiern

    Zur Kirche gehören Frauen zwar schon seit den Anfängen - doch ihre Organisation „Evangelische Frauen in Württemberg“ besteht erst seit 1919. Das wird am Samstag, 20. Juli, mit einem Festgottesdienst und einem Festakt in Stuttgart gefeiert.

    mehr

  • 19.07.19 | Weniger Mitglieder in der Landeskirche

    Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat am Freitag, 19. Juli, ihre Mitgliederstatistik für 2018 vorgelegt. Demnach rutscht sie zwar unter die Zwei-Millionen-Marke, bleibt aber die mitgliederstärkste Kirche in Baden-Württemberg.

    mehr

  • 18.07.19 | Suche nach Wurzeln des Christentums

    Noch bis einschließlich Donnerstag, 18. Juli, findet an zehn Orten in Württemberg eine Tora-Lernwoche statt - mit Rabbinern als Gesprächspartnern.

    mehr