Aktuelle Meldungen

Zum Tod von Manfred Ruckh

Manfred Ruckh - unermüdlicher Streiter für die Bewahrung der Schöpfung, Gerechtigkeit und Frieden ist tot.

Seit 2002 war er Umweltauditor in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und 2003 begann er als Revisor. Dabei hat er zahlreiche Kirchengemeinden und Einrichtungen auf dem Weg zum...

mehr

Kirche richtig heizen

Weniger Energie zu verbrauchen, tut sowohl dem Weltklima als auch den Finanzen der Kirchengemeinde gut. Worauf also noch warten? Ganz so einfach ist es nicht. Denn richtig Energie einzusparen, heißt, auf viele kleine Dinge zu achten. Und die muss man erst einmal entdecken.

mehr

Fasten für das Klima

Klimaschutz durch Klimafasten: In der Talksendung sprechen Kathrin Zinser (Redakteurin Stuttgarter Zeitung), Siglinde Hinderer (Klimaschutzmanagerin der Ev. Landeskirche) und Dr. Nicole Aeschbach (Klimaforscherin Universität Heidelberg) über das Thema Klimafasten.

mehr

Kinder geben Startschuss für "Lass es blühen!"

Zum Startschuss für das Aktionsjahr 2020 "Lass es blühen"- Gemeinsam stark für Insektenvielfalt säen die Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte in Stammheim die ersten Samen der "Stuttgarter Blütentüte".

 

mehr

Mobilität neu gestalten

Am 29. Januar startete die Ev. Landeskirche in Württemberg ihr Projekt "Kirche elektrisiert". Damit können PfarrerInnen und andere kirchliche Mitarbeitende ab sofort Elektroautos und Pedelecs zu besonderen Konditionen leasen.

Die Idee zum Projekt hatte der Hochdorfer Pfarrer Fabian Keller, der...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 01.04.20 | Virenfreies Lernen im Homeoffice

    Das Evangelische Medienhaus bietet angesichts der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen zahlreiche neue digitale Bildungsmöglichkeiten an. So gibt es am Freitag, 3. April, ab 10 Uhr ein kostenloses Webinar „Medienrecht & Kirche in Corona-Zeiten“.

    mehr

  • 01.04.20 | Geschützt vor Corona, bedroht in der Familie

    Die gute Nachricht zuerst: Rund zwei Wochen nach Inkrafttreten strenger Kontaktbeschränkungen als Reaktion auf die Corona-Pandemie „vermerken wir noch keine signifikante Häufung von häuslicher Gewalt“, berichtet Diplom-Sozialarbeiterin Christiane Scheible vom Verein „Frauen helfen Frauen“ in Ulm. Sie fügt aber hinzu: Dies könne sich „unserer Einschätzung nach jederzeit ändern“.

    mehr

  • 01.04.20 | Erste Dekanin Süddeutschlands gestorben

    Marianne Koch ist tot. Die erste Dekanin Süddeutschlands starb am Montag, 30. März, im Alter von 89 Jahren in Metzingen. Sie habe viele Frauen in der Landeskirche ermutigt, Leitungspositionen zu übernehmen, würdigte Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de