Aktuelle Meldungen

Coronakrise überwinden - Aufruf an die baden-württembergischen Abgeordneten im Land, im Bund und der EU zu nachhaltigen Entscheidungen in Politk und Wirtschaft

"Die Corona-Krise muss Anlass für einen wirklichen Neubeginn für ein gutes Leben in einer zukunftsfähigen Welt sein." Das fordern die Umweltbeauftragten sowie die Beauftragten des kirchlichen Entwicklungsdienstes der evangelischen Landeskirchen in Württemberg und in Baden in einem offenen Brief an...

mehr

Zum Tod von Manfred Ruckh

Manfred Ruckh - unermüdlicher Streiter für die Bewahrung der Schöpfung, Gerechtigkeit und Frieden ist tot.

Seit 2002 war er Umweltauditor in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und 2003 begann er als Revisor. Dabei hat er zahlreiche Kirchengemeinden und Einrichtungen auf dem Weg zum...

mehr

Kirche richtig heizen

Weniger Energie zu verbrauchen, tut sowohl dem Weltklima als auch den Finanzen der Kirchengemeinde gut. Worauf also noch warten? Ganz so einfach ist es nicht. Denn richtig Energie einzusparen, heißt, auf viele kleine Dinge zu achten. Und die muss man erst einmal entdecken.

mehr

Fasten für das Klima

Klimaschutz durch Klimafasten: In der Talksendung sprechen Kathrin Zinser (Redakteurin Stuttgarter Zeitung), Siglinde Hinderer (Klimaschutzmanagerin der Ev. Landeskirche) und Dr. Nicole Aeschbach (Klimaforscherin Universität Heidelberg) über das Thema Klimafasten.

mehr

Kinder geben Startschuss für "Lass es blühen!"

Zum Startschuss für das Aktionsjahr 2020 "Lass es blühen"- Gemeinsam stark für Insektenvielfalt säen die Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte in Stammheim die ersten Samen der "Stuttgarter Blütentüte".

 

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de