20 Jahre Grüner Gockel

Helga Baur während der Jubiläumsveranstaltung

Vor zwanzig Jahren haben die ersten Gemeinden in der Württembergischen Landeskirche begonnen ein kirchliches Umweltmanagementsystem, den Grünen Gockel, einzuführen. Am 13.11.2020 haben wir das Jubiläum gefeiert – gleichzeitig wurde Helga Baur, Geschäftsstelle Grüner Gockel in den Ruhestand verabschiedet.
In Rede- und Filmbeiträgen von Gockel-Aktiven und Gockel-Gemeinden sehen wir, wie das Projekt begann, wie der Grüne Gockel funktioniert, was er bewegt, wie Gemeinden im Austausch stehen und sich für eine lebenswerte Zukunft einsetzen.

Aufzeichnung der gesamten Festveranstaltung

  • add Mitschnitt der Onlineveranstaltung am 13.11.2020

Auszüge aus der Festveranstaltung

  • add Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July

    Der Grüne Gockel steht seit 20 Jahren beispielhaft für die Umweltarbeit in unserer Landeskirche. Sein Dank gilt den Ehrenamtlichen in den Gemeinden, den Auditoren und Auditorinnen und im besonderer Helga Baur, die wesentlich zum Erfolg des Grünen Gockels beigetragen hat.

  • add Weitere Ansprachen: Foth, Untersteller, Bühle

    Weitere Ansprachen zur Jubiläumsfeier 20 Jahre Grüner Gockel mit der Präsidentin der württembergischen Landessynode Sabine Foth, einem Grußwort aus dem Ministerium mit Franz Untersteller,  Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg und einem Grußwort der Stadt Stuttgart mit Peter Bühle, dem Leiter der Umweltberatung.

  • add 20 Jahre Grüner Gockel - Entstehung und Rückblick

    Kirchliche Umweltauditor*innen und -revisor*innen berichten von den Anfängen des Projekts. Ausschnitte aus dem Film „Kirchliches Umweltmanagement“ (Kate Stuttgart) geben Einblick in die Motivation und in die Grundlagen des Grünen Gockels bzw. Grünen Hahns.

  • add 20 Jahre Grüner Gockel - Wie's geht

    Ein Sketch zeigt die verschiedenen Schritte des Grünen Gockels: Schöpfungsleitlinien – Umweltprogramm – Managementsystem – Umwelterklärung – externe Begutachtung… 

    Carmen Ketterl berichtet aus der Sicht als Revisorin und Reinhard Retzlaff (Mitglied im Umweltteam Stuttgart/Heumaden-Süd) über die Erfahrungen in der Kirchengemeinde.

  • add 20 Jahre Grüner Gockel - Was er bewegt

    Mitglieder aus den Kirchengemeinden Königsbronn und Großdeinbach und Mitarbeitende aus dem Haus der Kinderkirche berichten, was eine Grüne-Gockel-Gemeinde auszeichnet, was sie bewegt und was für sie Schöpfung bewahren bedeutet.

  • add 20 Jahre Grüner Gockel - Gemeinsam unterwegs

    Dekan Schultz-Berg und Volker Ruta, Kirchlicher Umweltauditor und Netzwerk-Sprecher Grüner Gockel Stuttgart berichten über die Aktionen und Netzwerktreffen der Gockel-Gemeinden.

  • add 20 Jahre Grüner Gockel - Was uns die Auditor*innen mit auf den Weg geben

    Nicht nur von der Kanzel predigen sondern konkretes Tun, gemeinsam für die Umwelt unterwegs sein, Schöpfung bewahren mit System.

  • add 20 Jahre Grüner Gockel - Für eine lebenswerte Zukunft

    Grüne-Gockel-Gemeinden betreiben mit ihrem systematischen Umwelthandeln Klimaschutz auf hohem Niveau.

20 Jahre Grüner Gockel mit Helga Baur

  • add 20 Jahre Grüner Gockel mit Helga Baur - Worte auf den Weg

    Gockel-Krähen, Dankesworte, Glückwünsche und vieles mehr…

  • add 20 Jahre Grüner Gockel mit Helga Baur - Grüße aus dem Ländle

    Auf der Schwäbsche Eisenbahne, über viele Halt’stationen: Stuttgart, Ulm und Langenau, pendelt unser Gockelfrau…

    Was Weggefährten aus 20 Jahren Grüner Gockel unserer Helga wünschen.

Weitere Impressionen zum Grünen Gockel

  • add Impressionen aus 20 Jahre Grüner Gockel

    Ein Rückblick auf die Highlights aus 20 Jahre Grüner Gockel

  • add Impressionen aus der Gockel-Gemeinde Ostelsheim

    Vom Gottesdienst bis zur Blumenwiese, Bäume pflanzen, Brot backen, faire und ökologische Produkte verkaufen...